Forderungen der Arbeitsgruppe A 46 still

Die Gruppe A 46 still hat fogende Forderungen an Helge Lindh MdB gsandt.   Schutz der entlang der Autobahn lebenden Menschen vor gesundheitsschädlichen Emissionen der A46 Eigentlich handelt es sich hier nicht nur um die unsere Gesundheit beeinträchtigen Lärmemissionen sondern auch z.B. um Feinstaub, NOx. Die an der Autobahn lebenden Menschen müssen effektiv davor geschützt werden. Verbesserung des aktiven Lärmschutzes […]

Weiterlesen

Reden über die Wohnqualität an der A 46 – Helge Lindh lud am 7.4.2020 zu einem Gespräch ein.

Wegen sozialer Distanzanforderung  durch Corona fand „Reden mit Herrn Lindh über die Wohnqualität an der A 46“ digital in einer Telefonkonferenz statt. Eingeladen waren Bürger*innen aus Wuppertal, die sich für eine bessere, weil leisere Wohnsituation entlang der A 46 einsetzen und sich dafür in unterschiedliche Gruppierungen engagieren. Mit der Telefonkonferenz sollte ein Kontakt unter den Initiativen hergestellt werden. „Die geplante […]

Weiterlesen

Reden über die Wohnqualität entlang der A 46 findet digital statt

Mehr Infos dazu : Pressemitteilung: Lindh: Bürgerdialog trotz Kontaktverbot – Bürgertaskforce A46 findet digital statt Das ist ein wichtiger Termin für ruhigeres Wohnen in der Mirke!! Der Bundestagsabgeordnete Helge Lindh lädt am 7.April um 19.00 Uhr zu einem Gespräch in den Bahnhof Blo: ein, wie Menschen in Wuppertal entlang der A 46 leben können. Die Arbeitsgruppe „A 46 Still“ setzt […]

Weiterlesen

WOHNEN IN DER POLITIK: A 46 sei endlich STILL fällt aus!!!!

Am 26.3. um 19.30 Uhr beteiligt sich die Arbeitsgruppe „A 46 still“ bei der Veranstaltung WOHNEN IN DER POLITIK der Börse, die im Schauspielhaus stattfindet. Unser Thema natürlich – Autobahnlärm und wie können wir besseren Schutz davor erhalten. Beteiligt euch an unserem Tischgespräch, bei dem wir gemeinsam Strategien diskutieren wollen, wie wir Unterstützer für unsere Forderungen gewinnen können, damit die […]

Weiterlesen

Arbeitsgruppe Lärmschutz A 46 still

Wir wollen die Ziel konkretisieren, die wir mit unseren Aktionen verfolgen wie zum Beispiel optimalen Lärmschutz, Temporeduzierung und einen tranzparenten Entscheidngsprozess von Straßen.NRW. Auch werden wir unsere Öffentlichkeitsarbeit weiter vorbereiten wie Flyer, Infostand und unsere Veranstaltung Stadtentwicklungssalon Lärmschutz. am 8.Januar um 19.30 in der Malerstarße 20  

Weiterlesen
1 2 3