Team LOCAL+ | Einblick in den SDE 21/22

Der »Solar Decathlon 21/22« offenbart eine Vielzahl von Lösungen für eine nachhaltige Zukunft des Baugewerbes, die nicht nur theoretisch aufgezeigt, sondern ganz praktisch erlebbar gemacht werden. Die schiere Fülle dieser Ideen kann überwältigend sein und materialisiert sich in 16 innovativen und real gewordenen Konzepten auf den Flächen des Utopiastadt Campus. Wir haben uns exemplarische eines der Projekte herausgesucht und mal […]

Weiterlesen

#Krautschau. Eine Stadtbotanik-Aktion für den INSEL Kulturgarten 

Im werdenden INSEL Kulturgarten wächst schon jetzt einiges, oft nehmen wir es gar nicht wahr. Und wie wollen wir damit in Zukunft umgehen? Unsere Stadtbotanik-Aktion #Krautschau soll für uns zukünftige Stadtgärtner:innen mehr Bewusstsein für die Präsenz von Wildpflanzen und Spontanvegetation im urbanen Raum und für die Bedeutung von Natur in den Städten schaffen. Überall dort, wo Flächen versiegelt sind, leben Pflanzen unter […]

Weiterlesen

Eröffnung des Solar Decathlon 21/22 | Impressionen des ersten Tages

Nach drei Wochen ist es jetzt endlich so weit – der Solar Decathlon 21/22 öffnet seine Tore. Drei Wochen, in denen sich der Utopiastadt Campus entlang der Nordbahntrasse wohl nicht intensiver hätte wandeln können. Wo einst Hundewiese, Utopiastadt Campus Raumstation, Festivalfläche, Schrottplatz, Speditionshalle und braches Industriegelände war, ist nun ein temporäres Messegelände mit sechzehn innovativen Häusern entstanden. Wir durften einige […]

Weiterlesen

Druckgrafik | Eine Ausstellung zum Mitmachen

Die Hebebühne ist seit ein paar Monaten wieder online. Nach der Ausstellung „PLASTIKTÜTE“ von SupaKnut Heimann, folgte nun „Druckgrafik“ der Künstlerin Nadine Kremer-Fischbach. Damit führt die Designerin und Kunstpädagogin nicht nur die Reihe von sehenswerten Ausstellungen in der Hebebühne fort, sondern setzt außerdem ein Mitmachprojekt um, das durch den Mirker Quartiersfonds finanziert wurde. Diverse dieser Mitmachprojekte mussten in den letzten […]

Weiterlesen

Sachbeschädigung am Seebrücke-Gedenkort

Sachbeschädigung am Seebrücke-Gedenkort für Menschen, die auf der Flucht ums Leben kamen Nicht mal eine Woche nach der Einweihung des Gedenkortes der Seebrücke Wuppertal, wurde dieser nun beschädigt. Das der Vandalismus politisch motiviert war, ist auf Grund der Sachbeschädigung wohl ersichtlich. Die Seebrücke Wuppertal veröffentlichte dazu folgendes Statement: »Letzte Woche Samstag, am 21. Mai, wurde der Gedenkort für Menschen, die […]

Weiterlesen
1 2 3 105