Trommelwirbel | Musizieren für Vernetzung

Musik verbindet, das steht außer Frage. Menschen jeglicher Herkunft geben sich ihrer Leidenschaft hin und kreieren gemeinsam Situationen die ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Herzblut, Spaß, Kommunikation – interkultureller Austausch für die Ohren! Mit dieser Devise ging das Projekt »Trommelwirbel« im Februar 2017 an den Start. QuartiersbewohnerInnen aus unterschiedlichsten Kulturen trafen sich ein Jahr lang wöchentlich in der Alten Feuerwache […]

Weiterlesen

Der Zwei-Kammer-Wurmkomposter | vor sich hin rotten mal effektiv

»Der utopische Zwei-Kammer-Wurmkomposter« Ein bloßer Kasten aus Holz in dem großartiges passiert – der Wurmkomposter des UtopiastadtGarten. Der Wurmkomposter stell ein mini Biotop dar, in dem die gleichen Prozesse vor sich gehen wie bei der natürlichen Rotte von frischen Pflanzenresten – bloß viel effektiver! Hunderte Würmer fanden in diesem Bau Platz für ihr zukünftiges Zusammenleben und wandeln gleichzeitig anfallende Bioabfälle […]

Weiterlesen

Ebru Kunst & Kultur – Lass die Farben tanzen | Mitmachprojekt und Ausstellungseröffnung

»Der Tanz der Farben auf dem Wasser« Mit gekonnt-einstudierten Handbewegungen werden blühende Farben auf Wasser geträufelt. Stecknadel ähnliche Pinsel durchfahren das Wasser und formen Striche die ein Pinsel nicht zu zeichnen vermag. Im Wasserbad entsteht ein zerbrechliches Bilde, das in der nächsten Minute ein Blatt Papier schmücken wird. Nachdem das Blatt das Wasser verlässt und über die Kante des Bades […]

Weiterlesen

Hier Bin ich. Das Glück von Vielfalt | ein Nachbarschaftsfest mit besonderem Anlass

Im vergangenen Sommer fand die Veranstaltung »HIER BIN ICH. Das Glück von Vielfalt« in der Diakoniekirche/Kreuzkirche statt. Mit dem Hintergedanken spielerische Begegnungen im Quartier zu ermöglichen, erschuf das Organisationsteam einen Tag des freudigen und kreativen Beisammenseins. Rund 70 QuartiersbewohnerInnen und Interessierte besuchten die Veranstaltung im historischen Kirchengebäude. »Zwischen Vielfalt und Nachbarschaft« Was schafft Begegnung und welchen Mehrwert hat Vielfalt für […]

Weiterlesen

Trassenrave 2017 | Ein Nachbericht

Im August 2017 verwandelten sich die Außenflächen Utopiastadts zum 3. mal zu einem riesigen Tanzflur, für Elektrobegeisterte. Auf der Bühne, ein Zusammenspiel aus Wuppertaler und deutschlandweit bekannten DJs. »Zwischen elektronischen Gefilden und historischem Gemäuer« Nach 2 erfolgreichen Auflagen des Festivals, fand am Samstag, dem 12.08.2017, der 3. »Trassenrave« – irgendwo in Utopiastadt statt. EhrenamtlerInnen stellen dort 2-3 mal im Jahr […]

Weiterlesen
1 2