Druckgrafik | Eine Ausstellung zum Mitmachen

Die Hebebühne ist seit ein paar Monaten wieder online. Nach der Ausstellung „PLASTIKTÜTE“ von SupaKnut Heimann, folgte nun „Druckgrafik“ der Künstlerin Nadine Kremer-Fischbach. Damit führt die Designerin und Kunstpädagogin nicht nur die Reihe von sehenswerten Ausstellungen in der Hebebühne fort, sondern setzt außerdem ein Mitmachprojekt um, das durch den Mirker Quartiersfonds finanziert wurde. Diverse dieser Mitmachprojekte mussten in den letzten […]

Weiterlesen

Mirker Quartiersfonds startet in die Jahre 2022 und 2023

Anfang Mai trifft sich der Lokale Beirat, um neue Projekte des Verfügungsfonds Mirke zu bewilligen. Bis Ende April können Anträge gestellt werden. Im Rahmen der Zielsetzung sind Mitmachprojekte zu vielen Themen möglich: Die Kinder- und Familienfreundlichkeit, eine bessere Umweltqualität, die Förderung der lokalen Ökonomie, das Zusammenleben unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen, die Integration von Migrantinnen und Migranten, die Stadtteilkultur, eine aktive Freizeitgestaltung und […]

Weiterlesen

Combine Yourself | Ein Mitmachprojekt auf der Suche nach Identität(en)

Schon der Schneider Wenzel Strapinski wusste: Kleider machen Leute. In der Realität machen Kleider Menschen aber recht selten zu polnischen Gräf*innen oder vermögenden Schneider*innen, wie es in dem gleichnamigen Werk Gottfried Kellers geschieht. Sie schaffen vielmehr ein Abbild unseres Selbst und komplementieren es. Mit dieser Gegebenheit arbeitet auch das neue Mitmachprojekt »Combine Yourself« des Instituts für Inszenierung. An zwei Wochenenden veranstalten […]

Weiterlesen

Vorlesen im Mirker Quartier | ein Mitmachprojekt

Gemeinsam in die Erzählungen Anderer einzutauchen ist in der heutigen Zeit auf vielen Wegen möglich. Das Projekt „Vorlesen im Mirker Quartier“ widmet sich der Welt der aneinandergereihten Buchstaben. Die selbsternannte Viertelleserin Monika Hensche, streift seit knapp zwei Jahren durch das Quartier und lädt Kinder wie auch Erwachsene in ihre Welt ein. Mal liest sie auf dem Spielplatz, mal im Eiscafé, […]

Weiterlesen

Lichtkunst an der Fassade der Kreuzkirche | ein Mitmachprojekt

Während die Tage immer kürzer werden, braucht es mehr Licht im Quartier. Der »Initiative Kreuzkirche e.V.« entwickelte gemeinsam mit dem Lichtkünstler Gregor Eisenmann ein Lichtkonzept für das historische Kirchengebäude in der Friedrichstraße. Ab Einbruch der Dunkelheit leuchtet die Fassade in Zukunft bis 22 Uhr. „Die Initiative Kreuzkirche ist ein gemeinnütziger Verein, der für die Kircheninsel im Mirker Quartier eine Nutzung […]

Weiterlesen
1 2 3 8