Vorlesen im Mirker Quartier | ein Mitmachprojekt

Gemeinsam in die Erzählungen Anderer einzutauchen ist in der heutigen Zeit auf vielen Wegen möglich. Das Projekt „Vorlesen im Mirker Quartier“ widmet sich der Welt der aneinandergereihten Buchstaben. Die selbsternannte Viertelleserin Monika Hensche, streift seit knapp zwei Jahren durch das Quartier und lädt Kinder wie auch Erwachsene in ihre Welt ein. Mal liest sie auf dem Spielplatz, mal im Eiscafé, […]

Weiterlesen

Kurzfilm »Jeremiah« | ein Mitmachprojekt

Jeremiah erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der ziellos dem Ende seiner Jugend entgegenblickt. Eine Geschichte über Sehnsüchte, über Verlorensein und den Wunsch nach Halt. Jeremiah stößt dabei an die Grenzen von Freundschaft und Liebe und entdeckt die fließenden Grenzen von Identität. Der Film handelt von drei jungen Erwachsenen – einem Pärchen in den 20ern und ihrem etwas jüngeren Freund […]

Weiterlesen

DAS QUARTIER MIRKE WÜNSCHT EINEN GUTEN RUTSCH IN DAS JAHR 2020!

Das war 2019… Ein Jahr in dem enorm viel im Quartier Mirke geschehen ist. Im Rahmen unserer Rolle als rasender Quartiersreporter und Quartiersfotograf konnten wir 2019 hinter unglaublich viele Kulissen blicken. Zwischen Kulturveranstaltungen, Mitmachprojekten, etablierten Institutionen und den Menschen die in diesem Quartier leben. Seit dem Anbeginn unserer Arbeit versuchen wir die Geschehnisse innerhalb des Quartiers nach bester Möglichkeit einzufangen […]

Weiterlesen

Winter-Werkstatt | ein Mitmachprojekt

Der Verein »Hand in Hand – Kontaktpersonen für Geflüchtete e.V.« bereichert bereits seit einigen Jahren das soziale und kulturelle Angebot des Quartiers. In ihrem Begegnungsort direkt neben der Diakoniekirche, verwirklichen die Ehrenamtler*innen immer wieder Veranstaltungen mit dem Ziel einen Raum der Begegnung zu errichten und zu allen Seiten hin zu öffnen. Hier sollen Menschen durch das gemeinsame Schaffen miteinander verbunden […]

Weiterlesen

Wie wir wo wohnen wollen | ein Mitmachprojekt

Wohnen und Gemeinschaft stellen einen existentiellen Grundstein im menschlichen Leben dar. Schon immer definierten Menschen sich durch den Raum in dem sie leben, ebenso wie der Raum in dem sie lebten sie selbst definiert. In Zeiten von Wohnplatzmangel im urbanen Raum beschäftigen sich auch immer mehr Wissenschaftler*innen und Bewohner*innen urbaner Räume mit der Zukunft des Wohnens. Im Zuge dessen schließen […]

Weiterlesen
1 2 3 4