Abschlussfeier des Projekts »Wohlstands-Transformation Wuppertal«

Abschlussfeier des Projekts „Wohlstands-Transformation Wuppertal“ (WTW) am 6.3. um 18h in der CityKirche Elberfeld Drei Jahre lang hat das vom Bund geförderte Projekt in ganz Wuppertal und besonders auch im Mirker Quartier den Wandel unterstützt: ein alternatives Verständnis von einem guten Leben wurde gemeinsam entwickelt und in Verwaltung und Vereine getragen. Rund um die B7-Sperrung, im Mirker Quartier, am Arrenberg […]

Weiterlesen

Der Viertelsprecher verkündet | März

»Es ist der 15., ein ungerader Monat und 17 Uhr« An diesem Datum verkündet der Viertelsprecher eure Nachrichten, Liebesbriefe, Gedichte, Neuigkeiten, Geschichten, Weltbewegendes, und eher Weltstehendes im Hutmacher. Kommt vorbei und schenkt dem Quartier ein Ohr. Nachrichten, Gedichte, Artikel und Mitteilungen nimmt durchgehend der Briefkasten am Mirker Bahnhof in Empfang oder die Homebase des Viertelsprechers, die Pädagogische Werkstatt der Alten […]

Weiterlesen

Stoffwechsel Hofaue | Quartiersentwicklung

Da tut sich etwas in den benachbarten Quartieren! Die Studierenden des Masterstudiengangs »Public Interest Design« der Bergischen Universität Wuppertal streifen durch die benachbarten Quartiere und suchen gemeinsam mit dir Wege diese nachhaltig weiterzuentwickeln. Das Programm? Freitag, 02.03 | Vernissage Samstag, 03.03 | »Wem gehört die Stadt? – Bürger in Bewegung« von anna Ditges – Film Sonntag, 04.03 | Wem gehört […]

Weiterlesen

»Das Gegenteil von Grau« | Eine Filmvorführung

In Anwesenheit des Filmteams von Recht auf Stadt Ruhr. Brachflächen, Leerstand, Anonymität, Stillstand – nicht alle zwischen Dortmund und Duisburg wollen sich damit abfinden. Im Gegenteil. Immer mehr Menschen entdecken Möglichkeiten und greifen in den städtischen Alltag ein. Ein Wohnzimmer mitten auf der Straße, Nachbarschaft, Gemeinschaftsgärten. Stadtteilläden, Repair Cafés und Mieter*inneninitiativen entstehen in den Nischen der Städte – unabhängig, selbstbestimmt […]

Weiterlesen

Kanalbaumaßnahme zur Sanierung des Mirker Bachs

»Kanalbaumaßnahme zur Sanierung des Mirker Bachs« In den kommenden sechs Monaten kommt so einiges auf den unterirdisch liegenden Mirker Bach zu. Obwohl die Notwendikeit von Kanalbaumaßnahmen einige baumaßnahmliche Eingriffe benötigt, soll dies nur zu sehr geringen verkehrtechnischen Einschränkungen führen. Die Wuppertaler Bezirksvertretung äußert sich in ihrem öffentlich einsehbaren Prtokoll wie folgt dazu: Frau Preuß und Herr Massing von den Wuppertaler […]

Weiterlesen
1 12 13 14 15 16 21