Neue Friedrichstraße soll als Fußgänger- und Fahrradverbindung ausgebaut werden

Zumindest ist das das Ergebnis der Auswerung des Forum:Mirke Im Juli dieses Jahres fand in der Diakoniekirche eine Veranstaltung zur Bürgerbeteiligung Neue Friedrichstraße statt. Es war eine sehr gut organisierte und gelungene Veranstaltung mit einer konstruktiven Diskussion aller Beteiligten. Der Bericht dazu liegt jetzt vor. Im Forum Mirke wurde dieser Bericht zur Bürgerbeteiligung Neue Friedrichstraße ausführlich diskutiert. Die Diskussion führte […]

Weiterlesen

Forum:Mirke 24 | 11. Juli 2018

Ort: Alte Feuerwache | Gathe 6 Information über die Arbeit der Alten Feuerwache Jana Ihle berichtet über die Kinder- und Jugendarbeit. Es gibt Angebote von einer vorgeburtlichen Begleitung bis zu einem Alter von 19 Jahren. Drei Viertel der Angebote wird über Spenden finanziert. Durch das neue Angebot eines Kulturkindergartens wird das gesamte Altersspektrum abgedeckt. Der Kindergarten wird zum 1.8. mit […]

Weiterlesen

Bürgerbeteiligung Neue Friedrichstraße in der Diakoniekirche 

Wie stellen sich die Nutzer*innen den Ausbau der Neuen Friedrichstraße vor? Die Kirche war voll, die Stadtverwaltung und die Politik waren stark vertreten. Viele Anwohner*innen und auch Fahrradbegeisterte waren vor Ort und warteten interessiert auf die Verbesserungsvorschläge für den Radverkehr in der Neuen Friedrichstraße. Frau Reichel Leiterin des Verkehrsresorts versicherte, dass die Planung der Neuen Friedrichstraße ganz am Anfang stehe, […]

Weiterlesen

Die Neue Neue Friedrichstraße | ein mögliches Konzept

Im Zuge der geplanten Umbauarbeiten der Neuen Friedrichstraße im Wuppertaler Quartier Mirke haben sich vor einigen Wochen die AnwohnerInnen wie auch engagierte BürgerInnen eingeschaltet. Ziel ist es, während einer nötigen Sanierung der Straße, diese auch an die Bedürfnisse der BewohnerInnen anzupassen. Doch die Neue Friedrichstraße ist nicht bloß eine einfache Anwohnerstraße. Sie stellt eine direkte Anbindung zwischen der Nordbahntrasse und […]

Weiterlesen