Seminararbeit: Sharing Economy Utopiastadt (Dragana Lazic/Aga Chlebosz/Philipp Seher)

Jahr: 2017 Räumlicher Fokus: Mirker Bahnhof & Umgebung Methoden: Interviews, Axonometrie Produkt der Arbeit: Analyse des Projekts Utopiastadt Zusammenfassung: Die Grundidee der Sharing Economy ist es, große Besitztümer möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Darunter kann das gegenseitige Ausleihen von Dingen oder Bereitstellen von Räumen und Flächen verstanden werden. Diese Arbeit beschäftigt sich mit Beispielen von Sharing Economies sowie „Ouishare“, […]

Weiterlesen

Sharing and the City | ein Nachbericht

Am Freitag, dem 02.02.2018 fand die Auftaktveranstaltung des Forschungsprojekts »Urban Up« statt. Unter dem Namen »Sharing and the City« veranstaltete das TransZent in Kooperation mit dem CSCP, dem Wuppertal Institut und der Bergischen Universität Wuppertal einen Workshop mit anschließendem Vortrag und organisierte einen exemplarischen Markt der Möglichkeiten im Bahnhof Blo – mitten im Mirker Quartier. Rund 120 Interessierte besuchten die […]

Weiterlesen

Sharing and the City | Ein Vortrag zum Thema »Teilen im urbanen Raum«

Teilen und Tauschen: Die „Sharing City Wuppertal“ Neues Projekt geht an den Start Wie kann Sharing unsere Städte sozialer und nachhaltiger machen? Und wie könnte eine „Sharing City Wuppertal“ aussehen? Um Fragen wie diese geht es in dem neuen Forschungsprojekt „UrbanUp – UpScaling-Strategien für eine Urban Sharing Society“, das das Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit der Bergischen Universität (TransZent) in […]

Weiterlesen