Neue Begegnungsorte für die Nordstadt

  Dich nerven die parkenden Autos und die vielen Falschparker in der Nordstadt? Du findest die Straßen gehört nicht nur den Autos? Dir fehlen Sitzgelegenheiten und Begegnungsorte? Dann haben wir etwas für dich! Wir haben beim Bürgerbudget der Stadt Wuppertal die Idee: „parkRAUM.bewegen – Neue Begegnungsorte in der Nordstadt“ Die Idee ist in den Sommerferien 2020 insgesamt 40 Parkplätze bis […]

Weiterlesen

5. Bergische Velo | die Fahrradmesse im Quartier

Es scheint als hätte sich der Wettergott gegen die „Bergische Velo“ gestellt. Denn am vergangenen Sonntag, dem 31. März 2019, war es alles mögliche aber nicht gemütlich. Bei einer steifen Brise, knackigen 10 Grad und einem wolkenverhangenen Himmel fand die 5. „Bergische Velo“ im Mirker Quartier statt. Doch fahrradbegeisterte Bewohner*innen des Bergischen Landes ließen sich davon nicht beeinflussen und strömten […]

Weiterlesen

Der Mirker Quartiersfonds geht in die nächste Runde

Es ist wieder soweit – die Förderung sozialer Projekte im Quartier Mirke durch den Mirker Quartiersfonds geht in eine weitere Runde! In den vergangenen zwei Jahren wurden mit Hilfe des Mirker Quartiersfonds, initiiert durch das Forum:Mirke, bereits 15 Mitmachprojekte realisiert. Darunter Trommelworkshops, ein Zwei-Kammer-Wurmkomposter, musikalische Großveranstaltungen, wie z.B. der „Trassenrave 2017“ und Sprachkurse für Mütter inklusive Kinderbetreuung. Für das Jahr […]

Weiterlesen

Utopiastadt CAMPUS – 11.100 Quadratmeter Fläche für das Quartier

Utopisten sichern in Wuppertal 11.100 Quadratmeter bedeutender Innenstadtfläche für Nachhaltigkeit und Gemeinwohl Die Utopiastadt gGmbH startet mit dem Erwerb von 11.100 qm rund um den Bahnhof Mirke in Wuppertal das Projekt „Utopiastadt Campus“. Zukünftig werden auf den zentralen Gewerbeflächen Wirtschaft, Wissenschaft, soziale und ehrenamtliche Organisationen sowie Kreative gemeinsam nachhaltige Stadtentwicklungskonzepte erproben und realisieren. — Flächen gesichert — Durch die inhaltliche […]

Weiterlesen

Stadtentwicklungssalon | Boden und Immobilien: Ware oder Gemeingut? | ein Nachbericht

Boden und Immobilien: Ware oder Gemeingut? Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich der 5. Stadtentwicklungssalon des Forum:Mirke.  Auch in Wuppertal steigen allmählich die Kosten für Boden und Immobilien und als Folge daraus auch die Mieten. Mit Informationen über den Wuppertaler Wohnungsmarkt führte Guido Spars, Professor an der Bergischen Universität für die Ökonomie des Planens und Bauens,  in die Veranstaltung ein. Seit […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 10