Traumviertel in der Mirke | Perspektiven von Kindern in der Stadtentwicklung stärken

Kinderarmut im Quartier. Eine Thematik vor der viele Akteur*innen am liebsten die Augen verschließen. Doch wer mit offenen Augen durch das Quartier läuft, dem*der bleibt nicht verschlossen, dass Kinderarmut und ihre Folgen einen allgegenwärtigen Bestandteil der Mirke darstellt. Eine*r der Akteur*innen, die sich den Abwärtsspiralen der Kinder und Jugendlichen aktiv entgegenstellt, ist die Alte Feuerwache. Seit 30 Jahren leistet sie […]

Weiterlesen

Forum:Mirke Spezial | OB Kandidat*innen in der Manege

Disclaimer: Dieser Artikel wird die Inhalte der Veranstaltung nur grob skizzieren. Um einen tieferen Einblick in die Beiträge der Kandidat*innen zu bekommen, ist am Ende dieses Artikels die gesamte Veranstaltung im Rahmen einer Videoaufzeichnung eingebunden. Die Kommunalwahlen stehen vor der Tür – am 13. September 2020 ist es so weit. Jede*r Wuppertaler*in hat dabei gleich drei Stimmen zu vergeben. Gewählt […]

Weiterlesen

Kurzfilm »Jeremiah« | ein Mitmachprojekt

Jeremiah erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der ziellos dem Ende seiner Jugend entgegenblickt. Eine Geschichte über Sehnsüchte, über Verlorensein und den Wunsch nach Halt. Jeremiah stößt dabei an die Grenzen von Freundschaft und Liebe und entdeckt die fließenden Grenzen von Identität. Der Film handelt von drei jungen Erwachsenen – einem Pärchen in den 20ern und ihrem etwas jüngeren Freund […]

Weiterlesen

Forum:Mirke 33 | Spezial | 20. August 2020

Rückblick: OB-Kandiat*innen in der Manege Beim Forum:Mirke Spezial haben wir uns über die Ideen und Vorschläge der OB-Kandidaten*in  zur Entwicklung der Quartiere informiert. Wir wollten wissen, wie ein:e zukünftiger Oberbürgermeister:in die Lebenssituation in den Wuppertaler Quartieren einschätzt und was er/sie konkret für die weitere Quartiersentwicklung tun möchte. Dazu haben wir in die Manege des Zirkuszelts die Kandidierenden eingeladen. Anstelle eines […]

Weiterlesen

Winter-Werkstatt | ein Mitmachprojekt

Der Verein »Hand in Hand – Kontaktpersonen für Geflüchtete e.V.« bereichert bereits seit einigen Jahren das soziale und kulturelle Angebot des Quartiers. In ihrem Begegnungsort direkt neben der Diakoniekirche, verwirklichen die Ehrenamtler*innen immer wieder Veranstaltungen mit dem Ziel einen Raum der Begegnung zu errichten und zu allen Seiten hin zu öffnen. Hier sollen Menschen durch das gemeinsame Schaffen miteinander verbunden […]

Weiterlesen
1 2 3 10