Utopiastadtrad | ein Projekt mit vielseitiger Wirkung

Disclaimer: Der nachfolgende Artikel und das darin geschilderte Treffen ist vor der Covid-19-Pandemie und den damit einhergehenden Maßnahmen umgesetzt worden. Das inzwischen auch im bergischen Wuppertal das Bekennen zum Fahrrad nicht mehr mit kritischen Blicken entlohnt wird, ist wohl Teil eines gesamtgesellschaftlichen Wandels. Eines Wandels hin zum unmotorisierten Individualverkehr unter Berücksichtigung von Umwelt und sportlicher Betätigung. Aber auch zu Freizeitzwecken […]

Weiterlesen

Vom Schauspieler zum Radiomoderator | Im Interview mit David J. Becher

Die Umstände und Maßnahmen der letzten Wochen haben im Leben vieler Wuppertaler*innen einen Kurswechsel erzwungen. Eingeschränkte Möglichkeiten der Arbeit, ausfallende Kulturveranstaltungen und mangelndes Zusammenkommen führten in Wuppertaler aber auch zu einer Vielzahl von kreativen Maßnahmen, die teilweise wie aus dem Boden gestampft Alternativen aufzeigten. So auch bei dem Kulturschaffenden und längjährigen Bewohner des Quartier Mirke, David J. Becher. Im Rahmen […]

Weiterlesen

STEW.ONE | So kommt Kultur zu dir nach Hause!

Für all diejenigen, die momentan nichts mit sich anzufangen wissen. Diejenigen, die auf der Couch liegen und davon träumen wieder durch die Talstadt zu schlendern und Kultur zu genießen. Für genau diejenigen haben die Kulturschaffenden von Utopiastadt, die Plattform STEW.ONE initiiert. Kultur von der Couch genießen und gleichzeitig die Möglichkeit bekommen die Wuppertaler Kulturschaffenden in ihrem Tun zu finanzieren. STEW.ONE ist […]

Weiterlesen

Kurzfilm »Jeremiah« | ein Mitmachprojekt

Jeremiah erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der ziellos dem Ende seiner Jugend entgegenblickt. Eine Geschichte über Sehnsüchte, über Verlorensein und den Wunsch nach Halt. Jeremiah stößt dabei an die Grenzen von Freundschaft und Liebe und entdeckt die fließenden Grenzen von Identität. Der Film handelt von drei jungen Erwachsenen – einem Pärchen in den 20ern und ihrem etwas jüngeren Freund […]

Weiterlesen

Kein Trassenrave und Trassenjam 2020

Die Organisator*innen aus Utopiastadt meldeten heute morgen, dass in diesem Jahr 2020 weder einen Trassenrave noch einen Trassenjam stattfinden wird. Laut eigener Aussage hatten die vergangenen Ausgaben „eher wenig“ mit der Grundidee der Veranstaltung zu tun. Als die Utopist*innen den Trassenrave 2015 das erste mal veranstalteten geschah dies aus der Idee „mit einer kleinen Anlage, einem Bierwagen und ein paar […]

Weiterlesen
1 2 3 12