Szenische Lesung: Dreißig Jahre Krieg

Eine szenische Lesung im ehemaligen Wartesaal 3. Klasse des historischen Bahnhof Mirke. Organisiert von GEDOK-Wuppertal e.V. in Kooperation mit Utopiastadt. Vor 400 Jahren brach der Dreißgjährige Krieg aus – ein Krieg der Konfessionen und ein Kampf um die Macht in Europa. Daniel Kehlmann schafft in seinem Roman »Tyll« (© Suhrkamp 2018) ein historisches Panorama des Dreißigjährigen Krieges, lässt seine zentrale […]

Weiterlesen

Nordbahntrasse – die B7 des Fahrradfahrens?

Die sommerliche Festivalsaison 2018 am ehemaligen Bahnhof Mirke – Utopiastadt liegt hinter uns. Nachdem der Trassenjam Mitte Juli auf Grund von dem riesigen Interesse der Wuppertaler*innen vorzeitig beendet werden musste, lief der Trassenrave Anfang August ohne Komplikationen ab. Rund 4500 Besucher*innen feierten voller Liebe an diesem Samstag, Anfang August. Neben der ausgelassenen und entspannten Stimmung die auf dem Festivalgelände herrschte, wurde […]

Weiterlesen

Sommerblühen an der Diakoniekirche

Auch in dieses Jahr fand an der Diakoniekirche im Herzen der Mirke in der Friedrichstraße  ein zauberhaftes Fest statt – das  Sommerblühen bei herrlich sonnigem Wetter unter schattigen Kastanienbäumen. Die sonst üblichen Sonnenblumen entlang der Friedrichstraße wurden diesmal von Kindern mit bunter Kreide auf den Boden gemalt. »Freude im Herzen des Quartiers« Das Fest stand unter dem Motto „Wir wollen […]

Weiterlesen
1 2 3