Vorlesen im Mirker Quartier | ein Mitmachprojekt

Gemeinsam in die Erzählungen Anderer einzutauchen ist in der heutigen Zeit auf vielen Wegen möglich. Das Projekt „Vorlesen im Mirker Quartier“ widmet sich der Welt der aneinandergereihten Buchstaben. Die selbsternannte Viertelleserin Monika Hensche, streift seit knapp zwei Jahren durch das Quartier und lädt Kinder wie auch Erwachsene in ihre Welt ein. Mal liest sie auf dem Spielplatz, mal im Eiscafé, […]

Weiterlesen

Bye bye 2020 | ein Rückblick auf ein turbulentes Jahr im Quartier:Mirke

Und schon wieder sind 366 Tage ins Land gezogen. Ein Jahr das viele Hochs und Tiefs mit sich getragen hat und wohl länger in Erinnerung bleiben wird. Ein Jahr in dem das Quartier und viele Initiativen auf Abstand gingen und doch ein wenig enger zusammenrückten. Wir wollen uns hiermit bei der Vielzahl unserer Interviewpartner*innen, einem stetig aktiven und kreativen Quartier […]

Weiterlesen

Lea Isabelle Sander im Interview | Eröffnung eines Gesangs & Klavierstudios im Quartier

Die Pandemie ist noch lange nicht besiegt, das zeigt nicht zuletzt die Notwendigkeit der neu erlassenen Maßnahmen. Doch trotz einem wirklich ungewöhnlichen Jahr voller Ungewissheiten, schaffte es auch neue Tatsachen und Erkenntnisse. So auch für Lea Isabelle Sander, die ohne große Eröffnungsfeier in der vergangenen Woche ihr neues Klavier- und Gesangsstudio in der Ludwigstraße 100 eröffnete. Wir wollten erfahren was […]

Weiterlesen

DER MIRKER QUARTIERSFONDS GEHT IN DIE VIERTE RUNDE

Ab jetzt können wieder Anträge gestellt werden! Sozialer Zusammenhalt (Soziale Stadt) ‚Mirker Quartier‘:  20.000 € Städtebaufördermittel stehen 2021 bereit (Antragsfrist bis 19.11.2020) Der Lokale Beirat wird sich Ende November 2020 treffen und dabei über die Anträge für 2021 entscheiden. Gefördert werden 100 % der zuwendungsfähigen Ausgaben. Im Rahmen der Zielsetzung sind Mitmachprojekte zu vielen Themen möglich: Die Kinder- und Familienfreundlichkeit, […]

Weiterlesen

Hand in Hand | Für ein solidarisches und hilfsbereites Wuppertal

Die „Flüchtlingskrise“ ist bereits seit Jahren aus den Schlagzeilen der großen Medien verschwunden. Doch daraus resultierend anzunehmen, diese Krise sei überwunden, ist naiv. Das jüngste Vorkommen auf der griechischen Insel Lesbos rückte die Geschehnisse an der europäischen Außengrenze erneut in den Fokus der Medien. Dort brannte über Nacht das ehemalige Militärgefängnis und heutige Geflüchtetenlager „Moria“ ab. Mehr als 12000 Menschen […]

Weiterlesen
1 2 3 13