Seminararbeit: Das offene Sportangebot an der Wuppertaler Nordbahntrasse (Julia Kurth/Philipp Eßer)

Jahr: 2015 Räumlicher Fokus: Nordbahntrasse Methoden: „Planning for Real“, Canvas-Modell, Recherche, Experteninterviews Produkt der Arbeit: Geschäftsmodell für erweitertes Sportangebot auf der Trasse  Zusammenfassung: Die Arbeit widmete sich folgender Aufgabe: Ein Konzept für verschiedene Sport- und Bewegungsangebote auf der Brachfläche gegenüber des Mirker Bahnhofs erstellen, dem ein innovatives und nachhaltiges Geschäftsmodell zugrunde liegt. Unter dem Leitgedanken ein offenes Sportangebot, das verschiedene […]

Weiterlesen

Seminararbeit: Neukonzeptionierung Wochenmarkt (Hannes Weber/Jeremie Röhrig/Nadine Dißemond/Nils Rüschhoff/Wenke Hansen)

Jahr: 2015 Räumlicher Fokus: Mirker Bahnhof und Umgebung Methoden: Umfeldanalyse, Bedarfsanalyse Produkt der Arbeit: Geschäftsmodell für neuen Wochenmarkt Zusammenfassung: Die Projektgruppe hat sich der Aufgabe gestellt, einen Wochen- oder Monatsmarkt im kulturell vielfältigen Quartier, dem Bereich um den Bahnhof Mirke in Wuppertal, zu schaffen. Dabei soll der Standortvorteil, genutzt und wenn möglich auch Ansätze des Urban Gardenings und des Upcyclings […]

Weiterlesen

Ein saftiges Dankeschön für alle Radfahrer*innen | eine Aktion

Dieser Artikel wurde uns von einigen Aktiven zugeschickt. Gemeinsam führten sie Anfang Oktober eine Aktion auf der Nordbahntrasse durch, mit der sie den Radfahrer*innen aus dem bergischen Land für ihre Art und Weise der Mobilität danken wollten. In Kooperation mit der »Biologischen Station Mittlere Wupper« verteilten sie Bio Äpfel an die Radfahrenden und kamen dabei mit ihnen ins Gespräch. „Das […]

Weiterlesen