Stadtentwicklungssalon | Boden und Immobilien: Ware oder Gemeingut? | ein Nachbericht

Boden und Immobilien: Ware oder Gemeingut? Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich der 5. Stadtentwicklungssalon des Forum:Mirke.  Auch in Wuppertal steigen allmählich die Kosten für Boden und Immobilien und als Folge daraus auch die Mieten. Mit Informationen über den Wuppertaler Wohnungsmarkt führte Guido Spars, Professor an der Bergischen Universität für die Ökonomie des Planens und Bauens,  in die Veranstaltung ein. Seit […]

Weiterlesen

GeoHack des Guten Lebens

Transformationsstadt Wuppertal und Utopiastadt laden ein: Du stehst hinter offenen Daten, begeisterst Dich für Karten, programmierst gerne an kniffeligen Lösungen oder visualisierst komplexe Dinge? Dann bist Du bei dem GeoHack des Guten Lebens genau richtig. Wir laden alle Front- und Backend-DeveloperInnen, UX-/UI-DesignerInnen, Public Interest DesignerInnen, Data Scientists und Open Data EnthusiastInnen ein, am Wochenende vom 24. bis 25.11.18 in UTOPIASTADT […]

Weiterlesen

Aktionswochen Urban Gardening | die Vision der grünen Stadt

Leuchtend grüne Blättermeere inmitten der grau betonierten Stadt. Gärten voller Obst und Gemüse – gepflegt und erschaffen durch die Hände von engagierten Bürger*innen und leidenschaftlichen Gärtner*innen aus Wuppertal. Das ist das Ziel der Engagierten hinter den »Aktionswochen Urban Gardening« in Wuppertal. Angetrieben von der Vision grüne Landwirtschaft in urbanen Gebieten anzulegen – Urban Gardening. »Aktionswochen Urban Gardening 2017« Aus diesem […]

Weiterlesen

Kreative Kinder | Ausleben lassen und fördern

Kindern spielerisch und experimentell ihr Umfeld begreifbar machen. Wissen vermitteln, dabei Interesse fördern und Spaß haben. Das stand bei dem Mitmachprojekt »Kreative Kinder«, initiiert durch den Verein »Anadolu Wuppertal e.V.«, im Vordergrund. Die Gruppe der TeilnehmerInnen, bestehend aus durchschnittlich 14 Kindern zwischen vier und zehn Jahren, traf sich einmal in der Woche mit pädagogischer Begleitung um verschiedenste Aktivitäten durchzuführen. Angelehnt […]

Weiterlesen

Public Positions Vol 5 – Kathia von Roth

Der Masterstudiengang der BUW, Public Interest Design, in Kooperation mit Utopiastadt lädt ein: „Aktivierende Räume – Partizipation, Passivität und Zeit” Beitrag von Kathia von Roth, Gründerin der Spieleberatung, Dozentin für Mediengestaltung an der HAW Hamburg, Revolution Consultant: Ein Erfahrungsbericht über Aktivierung und „Verunmöglichung” von Partizipation in der Gestaltung von physischen, virtuellen und sozialen Räumen, den Teufelskreis der Passivität und Zeit […]

Weiterlesen
1 2 3 4