Wolf und Mosche: quatschen … mit Wolf und Mosche

Am 4. Oktober 2017 wurde unser erster Artikel auf dieser Homepage veröffentlicht. Seitdem ist eine Menge passiert. Wir haben über die lokale Frittenbude berichtet, den Tante-Emma-Laden um die Ecke, zahlreichen Ausstellungen, Nachbarschaftstreffen, Mitmachprojekte, Persönlichkeiten im Quartier und und und … Kurz gesagt: Ihr hattet die Möglichkeit zahlreiche Aktionen, Projekte und Institutionen des Quartiers durch Wolfs Augen und meine Feder Revue […]

Weiterlesen

Lea Isabelle Sander im Interview | Eröffnung eines Gesangs & Klavierstudios im Quartier

Die Pandemie ist noch lange nicht besiegt, das zeigt nicht zuletzt die Notwendigkeit der neu erlassenen Maßnahmen. Doch trotz einem wirklich ungewöhnlichen Jahr voller Ungewissheiten, schaffte es auch neue Tatsachen und Erkenntnisse. So auch für Lea Isabelle Sander, die ohne große Eröffnungsfeier in der vergangenen Woche ihr neues Klavier- und Gesangsstudio in der Ludwigstraße 100 eröffnete. Wir wollten erfahren was […]

Weiterlesen

Neue Urbane Produktion | Visionen für die Stadt der Zukunft

Entgegen der Behauptung einer lokalen Stadtzeitung, dass die Utopien der selbstgekürten Utopiastadt garnicht mal so utopisch seien, behaust das stadtweite Vorzeigeprojekt immer mehr utopische Teilprojekte. Ein Weiteres ist seit Mitte des Jahres 2020 in Utopiastadt ansäßig: »Neue Urbane Produktion«. Gemeinsam mit Projektteams aus dem Wuppertal Institut (WI) und dem Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit (TransZent) öffnet das in Utopiastadt ansässige […]

Weiterlesen

Hand in Hand | Für ein solidarisches und hilfsbereites Wuppertal

Die „Flüchtlingskrise“ ist bereits seit Jahren aus den Schlagzeilen der großen Medien verschwunden. Doch daraus resultierend anzunehmen, diese Krise sei überwunden, ist naiv. Das jüngste Vorkommen auf der griechischen Insel Lesbos rückte die Geschehnisse an der europäischen Außengrenze erneut in den Fokus der Medien. Dort brannte über Nacht das ehemalige Militärgefängnis und heutige Geflüchtetenlager „Moria“ ab. Mehr als 12000 Menschen […]

Weiterlesen

SUPAGOLF | die Randsportart im Quartier Mirke wird 10

Das Quartier beherbergt jährlich eine große Anzahl an verschiedenen Veranstaltungen die in ihrer Gesamtheit Bewohner*innen und Besucher*innen zusammenbringen, vernetzten und ein kulturelles Moment schaffen. Von Sommerfesten, über Konzerte, Tagesfestivals, Filmvorführungen bis hin zu einer sehr gewissen Randsportart. Diese Randsportart nennt sich „Supagolf“. Kaum eine Veranstaltung ist in den letzten Jahren so sehr Teil des Quartiers geworden wie die jährliche Ausgabe […]

Weiterlesen
1 2 3 29