Ausstellung | Wenn das Ich sich selbst als Du benennt

Utopiastadt in Kooperation mit dem Künstler Fabian Nette präsentiert. Erinnern Sie sich an den Fall der Twin Tower im Jahr 2001? Oder erinnern Sie sich womöglich an den Fall der Mauer 1989? Sind diese Erinnerungen persönlicher Natur oder basieren sie auf Berichten/Bildern anderer? Nach der Meinung des Künstlers Fabian Nette haben Erinnerungen stets subjektiven Charakter, verändern sich durch die Zeit […]

Weiterlesen

KIOSK Hangout ✕ Vernissage betont.es ✕ Phil2 | ein Nachbericht

Ungemütlich ist es an diesem Freitag Abend auf den Straßen des Quartiers. Regenschauer prassen alle viertel Stunde auf die Straßen nieder und der Wind tut es ihm gleich. Doch auf der  Friedrichstraße ist es lebendig. Aus dem etwas anderen Kiosk ertönt rhythmisch-tanzbare elektronische Musik. Auf dem Schaufenster prangt ein Kunstwerk des Künstler Kollektiv betont.es. Hier wird mit Farbe und Form […]

Weiterlesen

KIOSK Hangout ✕ Vernissage betont.es ✕ Phil2

WE ARE KIOSK in Kooperation mit betont.es lädt ein: WE ARE KIOSK ✕ betont.es ✕ Phil2 Tumult auf Risoprints Grafik als Ausdruck, Risographie als Medium. Dekonstruktion gegen die Ordnung. Das Kollektiv betont.es zeigt Risoprints bei guter Musik und leckeren Drinks. Die feinen Grafiken des urbanen Künstler-Kollektiv betont.es beleben seit einiger Zeit auf unserem Schaufenster das Mirker Quartier. Im März sind […]

Weiterlesen

Golow – Slowly (mit Visuals von Gregor Eisenmann) in der Diakoniekirche

Der junge Wuppertaler Produzent und Musiker Golow verzauberte bei seinem letzten Konzert in der Diakoniekirche seine Zuhörerschaft. Zwischen Songs die tiefe Blicke in sein Leben und sein Gedanken ermöglichten, ließ Fabian Nette seine Lichtskulpturen erleuchten, und Gregor Eisenmann schuf mit Hilfe seiner Visuals ein Feuer für die Augen. Die Diakoniekirche erstrahlte in nie zuvor gesehenem Licht – sehenswert!

Weiterlesen

WOGA/Gruppenaustellung: Luisa Schmidt-Russnak, Jenny Lee, Mosche

Gruppenaustellung: Luisa Schmidt-Russnak, Jenny Lee und Mosche im Rahmen der WOGA 2018   Utopiastadt beteiligt sich, zusammen mit 209 anderen Künstler*innen, Ateliers und Gallerien aus der freien Kunstszene, an der WOGA. Seit 2008 sind die Rundgänge zur WOGA eine feste Institution im Wuppertaler Kunst- und Kulturkalender. An zwei Wochenenden (03.11+04.11 – Wuppertal Ost | 10.11+11.11 – Wuppertal West) öffnen unzählige […]

Weiterlesen
1 2