Spendenaktion für die Flüchtlingshilfe Nordstadt

Die Flüchtlingshilfe Nordstadt wurde 2015 als Initiative von Bewohner*innen aus der Elberfelder Nordstadt gegründet, als viele Menschen vor allem aus den Kriegsgebieten in Syrien aber auch aus Afrikas nach Deutschland und damit auch nach Wuppertal kamen.

In der Alten Feuerwache an der Gathe hat die Flüchtlingshilfe Nordstadt ein Büro eingerichtet. Seit Januar 2016 gibt es dort auch ein Begegnungscafé. Dies ist jeden Mittwoch von 14 bis 20 Uhr geöffnet. Geflüchtete können dort bei einer Tasse Kaffee  unter anderem Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen und bei der Wohnungssuche bekommen. Zudem kann hier bei einem zwanglosen Gespräch oder bei Gesellschaftsspielen der Umgang mit der deutschen Sprache eingeübt und sich einfach in einer netten Atmosphäre ausgetauscht werden.

Flüchtlingshilfe konkret:

  • Organisation des Cafébetriebes
  • Sprachkurse
  • Literaturkreis
  • Kinderbetreuung
  • Behördengänge
  • Wohnungssuche
  • Arbeitsplatzsuche
  • Freizeitaktivitäten

Dieses Café wird von vielen Menschen angenommen und ist damit ein wichtiger Anlaufpunkt. Im vergangenen Jahr konnte der Cafébetrieb als zwangloses Angebot sogar auf Donnerstagnachmittag ausgeweitet werden. Die Organisation und Durchführung des Cafébetriebes wurde von der Quartiersmanagerin bei der Stadt Wuppertal durchgeführt. Leider läuft diese Stelle zum 31.12.2018 aus, so dass dieses dringend notwendige Angebot nicht mehr aufrechterhalten werden kann.
Die Phase der Erstorientierung ist für viele Familien zu einem großen Teil abgeschlossen. Im Vordergrund stehen jetzt der Austausch mit den Menschen aus der Nachbarschaft und die Integration in den Arbeitsmarkt. Neben den Beratungsangeboten sind vor allem Veranstaltungen und Aktivitäten gefragt. Durch das Engagement der mehr als 20 ehrenamtlich Tätigen allein lässt sich die Arbeit mit geflüchteten Menschen als ein wichtiger Bestandteil der Integration nicht aufrecht erhalten.

Zur Finanzierung der oben beschriebenen Projekte und Aufgabenbereiche ist für die Flüchtlingshilfe Nordstadt und zur Fortführung dieser Arbeit eine finanzielle Unterstützung erforerlich. Gerne können sie sich auch ehrenamtlich bei uns einbringen.
Ihre Spende kann helfen, diese Angebote fortzuführen.

Spenden

Das Organisationsbüro der Flüchtlingshilfe Nordstadt befindet sich in der Alten Feuerwache, Wuppertal

Adresse:

Organisationsbüro der Flüchtlingshilfe Nordstadt
c/o Alte Feuerwache
Gathe 6
42107 Wuppertal

Telefon: 0202-2451995
E-Mail: kontakt@fluechtlingshilfe-nordstadt.de
Öffnungszeiten: Mittwochs 14:00 – 20:00 Uhr im Begegnungscafé

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.