Public Positions Vol 5 – Sally Below

Der Masterstudiengang der BUW, Public Interest Design, in Kooperation mit Utopiastadt lädt ein:

„Experiment Stadtalltag”

 

Beitrag von Sally Below, Urbanistin und Kuratorin, sbca und CLB Berlin:

Die Frage, wie eine gute Stadt der Zukunft aussehen und sich anfühlen soll, beschäftigt viele ­– Politik, Bürgerschaft, Verwaltung, Initiativen und Unternehmen. Zu beantworten ist sie nur mit kollektiver Intelligenz und der Zusammenarbeit aller Disziplinen und Akteure. Dazu braucht man Räume, neue Formate des gemeinsamen Arbeitens und offene Prozesse – das Experiment im Stadtalltag. Sally Below stellt städtische Ideen und Projekte vor – von dem mit vielen Akteuren entwickelten Rahmenplan für ein neues Quartier in Mannheim bis zur Initiative für ein Haus der Gemeinschaft in Dessau.

http://sally-below.de/

18.00 Uhr / WE ARE KIOSK, Friedrichstraße 13
Der Eintritt ist frei!

 

Public Positions wird veranstaltet von Studierenden des Masterstudiengangs Public Interest Design der Bergischen Universität Wuppertal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.