Neue Friedrichstraße wird als Fahrradstraße geplant

 

Die BV Elberfeld hat beschlossen, dass die Verwaltung die Neue Friedrichstraße als Fahrradstraße planen soll. Auch wurde befürwortet, dass die Gathe als Fahrradroute in Richtung Hauptbahnhof vorzusehen ist. Das sind zwei wichtige Entscheidungen, die uns zur Verbesserung des Radverkehrs im Mirker Quartier weiter bringen.

Das Forum:Mirke hat dazu den entscheidenden Anstoß gegeben, als wir die Forderung einbrachten, die Erneuerung des Kanals in der Neuen Friedrichstraße unbedingt auch mit der Einrichtung einer Fahrradstraße zu verbinden. Dass dieses möglich war, konnten wir anhand der Pläne sehen, die uns Studierende der Uni Wuppertal in einem der Foren erläuterten.
Wir werden uns aber noch nicht auf dem Erfolg ausruhen, sondern weiterhin dafür werben, dass die dann eingerichtete Fahrradstraße viele Vorteile für die Bewohner*innen mit sich bringen wird. Mehr Aufenthaltsqualität, mehr Sicherheit für Fußgänger*innen und Fahrradfahrer*innen, barrierefreie Gehweg so dass alle Menschen gut zu Fuß unterwegs sein können, keinen Durchgangsverkehr, niedige Fahrgeschwindigkeit, weniger Verkehrslärm und so weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.