Konzert: Only Hut – Steve Savage & Eric Koslosky

VON NASHVILLE BIS ELBERFELD
STEVE SAVAGE & ERIC KOSLOSKY

Steve Savage’s Musik ist heilend, ehrlich und direkt. Sein Musikstil lässt sich am besten als *Akustik-Groove* bezeichnen. Die ersten Einflüsse als Jugendlicher erfolgten durch Nat King Cole und viele Bands aus der Big-Band-Ära. Als er anfing, ernsthaft an seinem Gitarrenspiel zu arbeiten, waren es Künstler wie Eric Clapton und Paul Simon, die seinen Stil bestimmten.
Die 5 Jahre, die er als Teenager in Hawaii verbrachte, übten einen großen Einfluss auf sein einzigartiges Gitarrenspiel aus. Seine ungebrochene Liebe zu Funk, R&B, Blues und Soul, runden seinen musikalischen Geschmack ab. Geprägt durch seine Vergangenheit als Straßenmusiker ist Steve zudem ein verdammt unterhaltsamer Geschichtenerzähler, der immer mit einem Sack voll Anekdoten auf die Bühne geht.

Auf seiner baldigen Europa-Tour wird Steve Savage von Eric Koslosky begleitet. Der begabte Musiker stammt ebenfalls aus Nashville, USA und ist mit seinem wirklich unglaublichen Gitarrenspiel die perfekte Ergänzung zu Savages perskussivem rythmischem Stil.

SEVIERVORSCHLAG:
Bei schummrigem Licht und einem Glas Wein.

REINHÖREN:
https://savagemusic.bandcamp.com/

INFOS:
http://www.savagesongs.com/

TICKETS:
In der »Only Hut«-Reihe verzichten wir bewusst auf Eintritt, um niederschwelligen Zugang für jede/n zu Kultur und Musik zu ermöglichen. Während 1- 2 Hutrunden bestimmt du deinen Eintrittspreis selber – je nachdem wieviel dir der Abend wert war und wieviel du aufbringen kannst. Dabei ist es uns wichtig darauf hinzuweisen – das hier Acts auf der Bühne stehen – die von ihrer Arbeit leben wollen und sollen. Ein solch hochwertiges Programm funktioniert nur mit eurer Wertschätzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.