Im Gespräch mit Cars of Hope: Proteste in Diavata

Cars of Hope Wuppertal in Kooperation mit Enough Info-Café laden ein:

Im Gespräch mit Cars of Hope: Proteste von Geflüchteten in Diavata. Freitag 12. April, 19:30 Uhr, Enough Info-Café, Wiesenstraße 48, 42105 Wuppertal. Eintritt Frei.

Tausende von Geflüchteten hatten sich organisiert und forderten offene Grenzen und Bewegungsfreiheit in Diavata, Nordgriechenland (bei Thessaloniki) und im Larissa-Bahnhof in Athen. Die griechische Polizei griff die Demonstrant*innen an. Nach zwei Tagen wurden die Proteste mit massiver Polizeigewalt niedergeschlagen.

Cars of Hope arbeitet wieder mit Flüchtlingen in Griechenland zusammen und wird am 12. April über ihre Arbeit und den verzweifelten Versuch von Flüchtlingen die Grenze zu passieren sprechen.

Du möchtest mit von der Partie sein? Hier geht es zur Facebookveranstaltung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.