GOLOW // Wuppertal

Ein Abend in der Diakoniekirche:

Eine Kirche, draußen stehen Lichtskulpturen, Video-Kunst lässt die alten Wände in einem neuen Licht erscheinen. Schon beim Reingehen merkt man, dass dieser Ort anders ist, eine Entrückung aus dem Alltag, eine Oase der Kunst. Mittendrin steht ein junger Musiker, auffällig, groß, mit Computer, Trompete, Klavier, Gitarre und lässt die ganze Kirche in ihren Grundmauern durch seinen Sound erzittern.

Der Sänger, Musikproduzent und Sounddesigner GOLOW gibt sein Solo-Konzert-Debüt. Ihn begleiten talentierte Künstler-Größen aus Wuppertal; Licht- Skulptur- und Videokünstler Gregor Eisenmann und Fabian Nette hüllen die Kirche in ihren leuchtenden Farbenglanz, Maria Basel wird als Special Guest mit GOLOW die Bühne teilen und den Raum mit ihrer Stimme verzaubern.

Der Platz ist auf 200 Personen begrenzt, also sichern Sie sich schnell Karten im Voraus!
—–
Special Guest: Maria Basel
Videoinstallation: Gregor Eisenmann
Licht- und Skulptur: Fabian Nette

Vielen Dank an die Diakonie, das Kulturbüro Wuppertal, Ströer, Lea Dinger für alle Unterstützung und alle Gäste!
—–
VVK: 14€/ 8€ erm.
AK: 15€/ 9€ erm.

Tickets gibt es hier. Zur Veranstaltung geht es hier lang. Mehr zu Golow findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.