GeoHack des Guten Lebens

Transformationsstadt Wuppertal und Utopiastadt laden ein:

Du stehst hinter offenen Daten, begeisterst Dich für Karten, programmierst gerne an kniffeligen Lösungen oder visualisierst komplexe Dinge? Dann bist Du bei dem GeoHack des Guten Lebens genau richtig.

Wir laden alle Front- und Backend-DeveloperInnen, UX-/UI-DesignerInnen, Public Interest DesignerInnen, Data Scientists und Open Data EnthusiastInnen ein, am Wochenende vom 24. bis 25.11.18 in UTOPIASTADT mit uns zu hacken.

 

Was ist unser Ziel? Wir wollen in einem offenen Portal ortsbezogene Daten aus Zivilgesellschaft, Politik, Wissenschaft und Verwaltung zusammenbringen und in Beziehung setzen!

Anmeldung: Die Teilnahme am GeoHack ist kostenlos.
Damit wir besser planen können (heißt: ein Recht auf Essen + Getränke) benötigen wir Deine verbindliche Anmeldung bis zum 11.11.2018.

Mehr Infos und Anmeldung zur Veranstaltung unter geohack.de. Die besten Teams werden mit einem Geldpreis ausgezeichnet.

Der GeoHack des Guten Lebens ist eine Veranstaltung von Transformationsstadt, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Bereich Bürgerforschung.

Mehr Infos gibt es hier auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.