Der Grüne Weg e.V. | Enthüllung des Wegweisers auf der Nordbahntrasse

shot by Wolf Sondermann

»Der Grüne Weg e.V. – mit dem Rad auf in die Partnerstadt«

Fahrradtouren entlang von grünen Wiesen, endlosen Feldern – über Stock und über Stein. Der Verein »der grüne Weg« setzt es sich zum Ziel WuppertalerInnen ihre Stadt und dessen Umgebung zu zeigen. Auf gemeinsamen Fahrradtouren erkunden sie gemeinsam mit begeisterten RadfahrerInnen und WuppertalerInnen das Umland Wuppertals und reisen gemeinsam via Zweirad zu den Partnerstädten Wuppertals.
Dadurch begegnen sich Menschen aller Kulturen mit Herz für Natur und CO2 neutrale Fortbewegung, erfahren gemeinsam Kulturen anderer Länder und schließen interkulturelle Freundschaften.
 Die Touren werden gemeinsam mit den OrganisatorInnen geplant. Reisekosten wie auch anfallende Aufgaben werden kollektiv geteilt, damit möglichst viele Menschen, egal mit welchem finanziellen Background, in den Genuss der Natur kommen.
 Ob via Zweirad durch Berlin, nach Straßburg oder einmal quer durch Litauen – Grenzen setzt sich die Gruppe nur selbst!

shot by Wolf Sondermann

»Ein Zeichen für Vernetzung – ein Wegweiser in die Zukunft«

Am vergangenen Donnerstag, dem 31.05.2018 enthüllte der Verein feierlich einen Wegweiser auf der Nordbahntrasse, anlässlich des 20. jährigen Bestehens des »der Grüne Weg e.V.«. Die multikulturellen MitgliederInnen der Vereins kamen nach einer 50km langen Fahrradtour am Ort des Geschehens an um gemeinsam der Enthüllung des Wegweisers beizuwohnen. Der Wegweiser ist Zeichen für das Überschreiten von Grenzen und der gemeinsamen städte- wie auch länderübergreifenden Zusammenarbeit von Menschen. Auf den Flächen Utopiastadts, direkt an die Nordbahntrasse angrenzend, weisen die Schilder in Richtung der Partnerstädte Wuppertals – ein Zeichen für Vernetzung!



Berlin Schöneberg – Beer Sheva – South Tyneside – Saint-Étienne –Kôsice – Legnica – Matagalpa – Schwerin – Jekaterinburg

Weitere Informationen zum Verein, dessen Arbeit und der Anmeldung für kommende Fahrradtouren erhältst du hier auf der Homepage des Vereins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.