Utopiastadt Workout Oktober 2018

BAUE EINE STADT!
BAUE UTOPIASTADT!

Es steht ein weiteres Workout in diesem Monat an, bei welchem wir eure geballte Stärke brauchen. Zusammen ist man weniger allein und vier Hände schaffen bekanntlich mehr als zwei!

Das Blättermeer der Kastanie vor unserem geliebten Bahnhof kleidet sich in rostbraunem Gewand – der Herbst zieht ein – es wird kühler! Trotzalledem bringt uns das nicht davon ab, diesen wunderschönen Bahnhof der Utopie näher zu bringen. Hiermit laden wir dich ein, am zweiten Samstag des Monats, dem 13.10.2018 ab 11 Uhr gemeinsam zu werkeln und eine Menge Spaß zu haben.

Wann und Wo?
Am Samstag, dem 13.10.2018, ab 11 Uhr ll
in Utopiastadt (Mirkerstraße 48, 42105 Wuppertal)

Wie immer gibt es an vielen Baustellen etwas zu tun, hier ein kleiner Überblick für anstehende Themen im und um das Haus:

»GiveBox sucht einen neuen Platz zum verweilen!«
Die GiveBox ist immer mal wieder ein Thema innerhalb des Workouts. Nachdem besagte Box nun in einen Spind umgezogen ist, berichten Nutzer*innen das es immer wieder in den Spind regnet. Daher wollen wir die GiveBox umpositionierten und anschließend ein kleines Vordach anfertigen.

»GePäckAbfertigung«
Seit Monaten dreht sich vieles in und um Utopiastadt um die benachbarte Gepäckabfertigung (kurz GPA). In diesem historischen Gebäude soll in Zukunft nicht nur die neue öffentliche Werkstadt einen Platz finden, sondern auch die Räumlichkeiten des /dev/tal e.V.. Damit wir das Gebäude möglichst schnell nutzen können, brauchen wir deine aktive Unterstützung. Komm am kommenden Samstag vorbei, und werkle mit!

»Umräumen. Rumräumen. Aufräumen.«
Machen wir alle immer und immer wieder. Da Utopiastadt aber keine Ein-Zimmer-Wohnung ist und hier vieles einen Platz findet, müssen wir ab und zu mal Ordnung schaffen. Ob im großen Wartesaal 1 oder im Baustofflager – ran da!

»Die USCRS hebt ab – Tetris für Erwachsene!«
Die Raumstation ist inzwischen immer offensichtlicher ein Teil des utopischen Außenflächen. Gemeinsam mit dir wollen wir am Samstag ein wenig Tetris spielen und Container umparken. Hoffentlich verschwinden sie anschließend nicht, wie bei dem Spieleklassiker!

Wie immer, ist auch bei diesem Workout dafür gesorgt, dass ihr nicht verdurstet und verhungert. Der Hutmacher stellt kostenlose Getränke für alle HelferInnen zur Verfügung und für den Magen gibt es selbstgekochtes Essen alla Leonie, Zoe und Tobi!

Wir freuen uns tierisch auf dich und hoffen das wir gemeinsam einen wunderbaren, produktiven Tag verbringen können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.